Vergleichsangebote holen bei Kreditverlängerung

Steht Ihr Immobilienkredit zur Verlängerung an? Geben Sie sich nicht mit dem erstbesten Angebot Ihrer Bank zufrieden!

Die Zinsen sind im Moment auf einem historischem Teifpunkt - jedes Angebot einer Kreditverlängerung ist deshalb auf jeden Fall niedriger, als der Zins bisher war. Deshalb merken viele Immobilieneigentümer gar nicht, dass der angeblich niedrige Zins noch zu hoch ist. Oft ist der Zins bei Darlehensverlängerungen höher, als der Zins den ein Neufinanzierer angeboten bekommt.

Bei der Erstfinanzierung wird verglichen und gehandelt, bei der Darlehensverlängerung nehmen viele Hauseigentümer den Zins ihrer Bank klaglos an, obwohl sie durch Vergleich einige tausen Euro sparen könnten. Selbst wenn sie wissen, dass es billiger geht, ist ihnen jetzt plötzlich der Aufwand zu groß. Noch einmal alle Unterlagen hersuchen, die Einkommensbelege erbringen, das scheint vielen zu viel zu sein. Aber es lohnt sich!

Die Kosten einer Grundbuchumschreibung sind schnell drin, wenn es dafür einen Zins gibt, der um Einiges günstiger ist. Also, nicht nur vergleichen beim Immobilienkauf, sondern auch bei der Verkängerung des Immobilienkredites nach Ablauf der Zinsbindung.

Manchmal kann man auch schon früher aus dem teuren Kredit aussteigen - wenn man Laufzeiten über 10 Jahre gewählt hat. Ab 10 Jahre Laufzeit hat man jederzeit eine Kündigungsmöglichkeit - mit Kündigungsfrist von einem halben Jahr.

 

WhoFinance?

Unser "WhoFinance"-
Status vom Nov. 2011.
Für aktuelle Werte und
Bewertungen bitte
anklicken ...

Wenn Sie von hier zu
WhoFinance wechseln
klicken Sie dort bitte
nicht auf Termin
vereinbaren.

Klicken Sie besser hier:

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank!